Zuhause / Reise / 6 Dinge über Paris, die Sie nicht wussten

6 Dinge über Paris, die Sie nicht wussten

Wenn es um Paris geht, braucht es definitiv keine Einführung. Die Stadt der Lichter erobert seit jeher die Herzen und trägt ihren Titel auf dem Ärmel. Es ist ziemlich leicht, in Paris den Überblick zu verlieren. Neben dem Eiffelturm und den noblen Champs-Elysées gibt es noch viel mehr über die französische Hauptstadt zu wissen.

1. Mehr als der Louvre

Der überwältigende Louvre ist kein Wunder, dass Sie ein Museum besuchen müssen, aber das lässt nicht zu, dass Sie die weniger bekannten Museen und Galerien verpassen. Es lohnt sich eigentlich mehr, wenn man nach den Malern und Kunstwerken recherchiert, die sie hier sehen und in das jeweilige Museum gehen möchten. Einige von ihnen erweisen sich als viel spannender.

2. La Baguette

Sie haben die Pariser Kultur nicht erlebt, wenn Sie nicht das bescheidene Baguette nach Pariser Art gegessen haben. Es ist ratsam, kein französisches Brot, Croissants usw. in Supermärkten zu kaufen. Besser frisch aus lokalen Konditoreien und Bäckereien zu kaufen.

3. Eine wandelnde Stadt

Es ist besser, durch die Straßen von Paris zu schlendern, sie zu Fuß zu erkunden, sich von malerischen Geschäften überraschen zu lassen und die herrliche Architektur zu bewundern, als hinter vier Türen, die von der Außenwelt abgeschirmt sind, in einem Taxi im Stau zu stehen. Für längere Strecken kann man die U-Bahn nehmen, sie ist billiger als ein Taxi und auch schneller.

4. Der lebhafte Tertre-Platz

An diesem exotischen Ort arbeiten Maler und Karikaturisten im Freien. Es ist ein sehr angenehmer Ort. Vielleicht könnte man Zeuge eines Meisterwerks werden!

5. Mehr Bäckereien als Bars

In Paris gibt es fast 1.784 Bäckereien, die mehr als 1.124 Bars in der Stadt haben. Sie wissen also, wohin Sie gehen müssen.

6. Seien Sie nett zu den Einheimischen

Es schadet nicht, ein paar französische Wörter und Redewendungen wie Bonjour, Silvous-Plait, Merci usw. zu kennen, bevor Sie die französische Hauptstadt besuchen. Die Einheimischen werden Ihre Bemühungen zu schätzen wissen. Entgegen der landläufigen Meinung, dass die Franzosen wirklich unhöflich und hochmütig sind, sprechen sie tatsächlich sehr leise. Deshalb ist es ratsam, auch Ihre Stimme leise zu halten und höflich zu ihnen zu sein.

Überprüfen Sie auch

5 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Bangkok reisen

Thailand ist ein wunderbarer Ort in Südostasien. Und Bangkok, die Hauptstadt ist ...